Lost Place Shooting mit Nana Traumtod und Blauer Schmetterling


Heute waren wir mit insgesamt 2 Models , 2 Fotografen und einem Assistenten unterwegs. Für diesen Ausflug benötigten wir den ganzen Sonntag und waren von morgens um 8 bis abends um 20 Uhr auf den Beinen.
Nach einigen Komplikationen und Absprachen mit einer Gruppe Softair Spielern, konnten wir auch munter ans Werk gehen.
An dieser Stelle einen riesen Dank an die beiden Models Nana Traumtod und BlauerSchmetterling, die sich die Kälte fast gar nicht haben anmerken lassen. Nur die roten Nasen verrieten wie kalt es wirklich war :-)
Ein riesen Dank gilt auch Matty, dem zweiten Fotograf, mit dem ich immer wieder gerne zusammen arbeite und unserem Assistenten Kevin, der die ganze Zeit mit dem Licht geholfen hat und bei einigen Einstellungen schon fast lahme Arme bekam^^
Lost Place bedeutet sinngemäß „vergessener Ort“.
Meistens handelt es sich um Bauwerke aus der jüngeren Geschichte, die entweder noch nicht historisch aufgearbeitet (bzw. erfasst) worden sind oder aufgrund ihrer geringen Bedeutung kein allgemeines Interesse finden und daher nicht als besonders erwähnenswert gelten.
Lost Place wird zwar häufig gleichbedeutend mit Industrieruinen oder nicht mehr genutzten militärischen Anlagen gebraucht, die eigentliche Bezeichnung gilt aber für jeden Ort, der im Kontext seiner ursprünglichen Nutzung in Vergessenheit geraten ist.

 


Location


Magdeburg

 

Model


Nana Traumtod
Blauer Schmetterling