Teneriffa November  2015


Meine letzte Reise in diesem Jahr, ging nach Teneriffa. Ich bin immer noch beeindruckt über die Vielseitigkeit der Insel und den wunderschönen Orten.

Gestartet bin ich in Puerto de la Cruz, von wo aus ich mit Tagesausflügen die ganze Insel erkundet habe. Teneriffa hat wunderschöne Traumstrände, den Teide, so wie die Nebelwälder zu bieten.

Die Insel kann man das ganze Jahr lang bereisen nur im Norden ist das Wetter in den Wintermonaten unbeständiger. Spätestens wenn überall schlechtes Wetter ist kann man den Teide besuchen der oberhalb der Wolkengrenze ( 1200m – 1500m ) liegt und somit oft besseres Wetter hat.

 

Fakten:

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und gehört zu Spanien. Die Insel ist 83,3 Kilometer lang, bis zu 53,9 Kilometer (Ost-West-Ausdehnung) breit und hat eine Fläche von 2034,38 Quadratkilometern. Sie ist mit 1 000 000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Insel Spaniens. Die Hauptstadt ist Santa Cruz de Tenerife. Die Einheimischen werden Tinerfeños genannt.

 


Ort


Teneriffa (Spanien)

 

Karte